AKTUELL

50 Millionen Tote oder Deutschland und der Vogelschiss: Ein Kommentar von Andreas Herfurth

 

 

Startschuss zur Kommunalwahl 2019:
Haben Sie Lust zu kandidieren?

 

 

Wir laden ein zum lockeren Grillevent am
Samstag, 16. Juni 2018, 17.00 - 20.00 Uhr im Garten der AWO, Schlossstrasse 18

 

Wir sind unerschrocken, sagen Unbequemes und denken in die Zukunft. Wir diskutieren hart und heftig, aber irgendwann ist Schluss, und wir wollen ein Ergebnis sehen. Bei aller Arbeit haben wir auch Freude daran, und im Mittelpunkt stehen die Belange der Menschen.

 

Wenn Sie sich in dieser Beschreibung wiederfinden und Sie sich vorstellen können, Winnenden kommunalpolitisch mitzugestalten, dann kommen Sie doch einfach einmal vorbei oder sprechen Sie uns an.

 

Wir wollen in lockerer Atmosphäre Ihre Fragen zu einer möglichen Kandidatur und zur Winnender Kommunalpolitik beantworten.  

 

Interesse? Dann vorbeikommen oder mailen/anrufen: 

Andreas Herfurth SPD, Tel. 0171 640 0854 bzw. herfurth.winnenden@t-online.de

 

17.05.2018 in Ortsverein

Diskussionstreff im Mai

 

SPD Winnenden will klare Kante,
insbesondere in der Flüchtlingspolitik

 

 

 

 

Die SPD will ihren Erneuerungsprozess dazu nutzen, wieder stärkste Partei in Deutschland zu werden. Dieses Ziel hat die SPD Winnenden auf ihrem Diskussionstreff im Mai ausdrücklich begrüßt. Es gehe darum, Mehrheiten für sozialdemokratisch geführte Regierungen jenseits einer Großen Koalition zu schmieden.

 

Erneuerungsprozess bedeutet, Antworten auf die großen Zukunftsfragen zu erarbeiten, die über den nächsten Wahltermin hinausreichen.

Mehr Informationen...

21.04.2018 in Ortsverein

Orangenverkauf zum Tag der Menschenrechte

 

Spende an Anamed übergeben

Die SPD Winnenden hat eine Spende über 250 Euro an Anamed übergeben. Sie stammt von Winnender Bürgerinnen und Bürger, die zum Tag der Menschenrechte vergangenen Dezember Orangen bei der SPD gekauft haben. Unser Foto von der Spendenübergabe zeigt (von links) Ute Berndt-Wießler, Herr Eckstein, ehrenamtlicher Mitarbeiter von Anamed, Andreas Herfurth, Dr. Hans-Martin Hirt, Gründer von Anamed, und Ingrid Kaesler-Goretzki. Foto: Jürgen Wendel

Mehr über die Aktion...

05.04.2018 in Ortsverein

Ostereier-Aktion 2018: Die roten Eier waren zuerst weg

 

Die SPD Ostereier-Aktion findet seit vielen Jahren statt. Und sie ist immer wieder spannend. Denn das hat es jetzt auch noch nicht gegeben: Es gab zum Schluss einen regelrechten Wettlauf, wer die letzten Eier bekommen darf. Ganz im Sinne von österlichem Esprit wurden dann die Eier auf die Interessenten verteilt.

Es wurden über 1.100 Eier gefärbt und verkauft. Klar, die roten Eier waren wieder einmal zuerst weg. Der Zuspruch, dass alle Eier, unabhängig von der Farbe, gleich gut schmecken, hat für den weiteren schnellen Abverkauf der Eier gesorgt. Das Wetter hat gehalten. Es hat wieder Spaß gemacht. Wir sagen nochmals Danke an alle SpenderInnen und KäuferInnen.

Mehr zur Aktion…

27.02.2018 in Ortsverein

Hauptversammlung 2018 der SPD Winnenden

 

„Krise ist auch Chance“

 

„Die SPD ist in der Krise“, stellte der Winnender Ortsvereinsvorsitzende Andreas Herfurth auf der diesjährigen Hauptversammlung fest. Trotzdem oder gerade deswegen hatte er auch eine gute Botschaft: Neun neue Mitglieder sind in den letzten Monaten in die SPD Winnenden eingetreten, und: „Krise heißt auch Chance.“ Herfurth plädierte klar dafür, Regierungsverantwortung zu übernehmen. „Deutschland braucht eine starke Stimme, die Frieden sichert, für Europa steht, die Zukunftssicherung betreibt und Solidarität einfordert. Das ist Sozialdemokratie, SPD.“ Zur Winnender Kommunalpolitik gingen die SPD-Gemeinderäte Andreas Herfurth und Uwe Voral auf das Thema Wohnungsnot ein. 

Mehr...

10.06.2018 in Kreisverband von SPD Rems-Murr

SPD-Rems-Murr für Kommunalwahl gerüstet - Ortsvereinskonferenz tagt in Plüderhausen

 

Rund 40 Vorstandsmitglieder aus 21 Ortsvereinen sind im "Küferstüble" in Plüderhausen zusammen gekommen, um ein Jahr vor den Kommunalwahlen erste Eckpunkte für eine erfolgreiche Kampagne festzuklopfen.

Der Kreisvorsitzende machte klar, dass die Kombination von Europawahlen und Kommunalwahlen die Partei vor eine ernshafte Herausforderung stelle: "Die Populisten werden mit ihren Rattenfängerparolen die offentliche Wahrnehmung bestimmen. Sie werden nicht unterscheiden zwischen politischen Entscheidungsebenen mit der Folge, dass kommunale Forderungen und Anliegen nur scher Gehör finden werden", so Jürgen Hestler.

Die nächsten Termine

Alle Termine öffnen.

04.07.2018, 19:30 Uhr OV Schwaikheim Lesung mit Wolfgang Schorlau
Der große Plan - Denglers neunter Fall  

06.07.2018, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr SPD Winnenden: Diskussions-Treff

13.07.2018, 19:00 Uhr Kreismitgliederversammlung zur Wahl der Europadelegierten

Alle Termine

Das SPD-Programm

Koalitionsvertrag 2018-2021
Ein neuer Aufbruch für Europa   -  Eine neue Dynamik für Deutschland   -   Ein neuer Zusammenhalt für unser Land (175 Seiten, 8 MB)

SPD-Wahlprogramm 2017-2021
Es ist Zeit für mehr Gerechtigkeit: Zukunft sichern, Europa stärken

Besuchen Sie uns auf Facebook

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und
auf Youtube.

Sagen Sie uns Ihre Meinung: dialog@spd-Winnenden.de

Winnenden voran bringen

Unsere Wünsche, Ziele und Visionen, Träume für Winnenden als PDF zum Nachlesen, Abspeichern, Ausdrucken, Weiterleiten ...
zur Langfassung (2,2 MB)
zur Kurzfassung (253 KB)