17.02.2019 in Kreisverband von SPD Rems-Murr

Fünf Pakete zur Wahl

 
Kreisvorsitzender Jürgen Hestler und Pressesprecher Christian Kollmer stützen sich auf die Wahlpakete

Mit "5 Paketen zur Wahl" will die SPD im Rems-Murr-Kreis bei der anstehenden Kommunalwahl punkten. Sie wurden nach intensiver Diskussion beim Kreisparteitag im Backnanger Famfutur beschlossen.

17.02.2019 in Kreisverband von SPD Rems-Murr

Einer, der sich nie verbiegen ließ -Robert Antretter zum 80. Geburtstag

 

Ein "Ständchen der besonderen Art" überbrachte der SPD-Kreisvorsitzende Jürgen Hestler seinem Vorgänger Robert Antretter zu seinem 80. Geburtstag. Der Kreisparteitag im Backnanager FamFutur reagierte mit lang anhaltendem Beifall.

 

17.02.2019 in Presseecho von SPD Rems-Murr

Rechte stoppen bevor die Wut tobt

 

Aus WKZ v. 5.2.2019

von Heidrun Gehrke

Susann Rüthrich (SPD), Abgeordnete aus Meißen, fordert einen differenzierten Blick auf den Osten

Deutschlands Heidenau, Meißen, Chemnitz – was stimmt bloß nicht mit den Sachsen? „Wenn ihr glauben solltet, dass bei uns was im Grundwasser ist oder wir genetisch irgendwie eine Veranlagung zum Unglück haben, muss ich euch enttäuschen“, sagte keck MdB Susann Rüthrich. „Auch bei uns sind das Minderheitenmeinungen.“ Zum Zeitpunkt, als die SPD Rems-Murr sie als Rednerin beim Lichtmessempfang angefragt hatte, sei gerade die Erschütterung über die Ereignisse in Chemnitz durchs Land gerollt. m Stadtbild bis dato nicht gegeben. „Jede und jeder fällt auf. Das ist am Stuttgarter Bahnhof definitiv anders.“ Entstanden sei eine „Gemengelage, in der viele nach 30 Jahren gehofft haben, jetzt endlich Boden unter die Füße zu bekommen. Da kommt die nächste Veränderung. Und das macht offenbar Angst.“

05.02.2019 in Kommunalpolitik

Kommunalwahl am 26. Mai 2019

 

16. Februar:
SPD-Mitgliederversammlung: Nominierung
der KandidatInnen für die Kreistagswahl
Mehr Infos

 

2. März:
SPD-Mitgliederversammlung: Nominierung
der KandidatInnen für die Gemeinderatswahl
Mehr Infos

05.02.2019 in Kommunalpolitik

Termin vormerken!

 

20. März, Alte Kelter Winnenden, 19.30 Uhr

Miteinander und Füreinander - oder weiter so mit dem
Auseinanderdriften der Gesellschaft?

Mit Katrin Altpeter, Ex-Sozialministerin, Uwe Jansch,
Regionalleiter Paulinenpflege, und Andreas Herfurth,
SPD-Fraktion

Eines unserer Hauptanliegen für die Kommunalwahl 2019 ist:
Die Integrationsmanagement-Arbeit in Winnenden ist richtig gut. Sie hat Vorbildfunktion, und sie hat bundesweit Anerkennung gefunden. Was für Ayslbewerber möglich ist, muss auch für Einheimische darstellbar sein.
Die Spirale „Einmal Hartz IV - immer Hartz IV“ ist nicht akzeptabel und muss durchbrochen werden. Wir fordern einen „Winnender Weg“ mit aktiver Sozialbegleitung für Menschen, die eine helfende Hand benötigen.

Die nächsten Termine

Alle Termine öffnen.

02.03.2019, 14:15 Uhr - 17:30 Uhr SPD Winnenden: Nominierung der KandidatInnen für die Gemeinderatswahl am 26. Mai

09.03.2019, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr SPD Winnenden: Info-Stand zum Internationalen Frauentag

15.03.2019, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr SPD Winnenden: Jahreshauptversammlung

Alle Termine

Das SPD-Programm

Koalitionsvertrag 2018-2021
Ein neuer Aufbruch für Europa   -  Eine neue Dynamik für Deutschland   -   Ein neuer Zusammenhalt für unser Land (175 Seiten, 8 MB)

SPD-Wahlprogramm 2017-2021
Es ist Zeit für mehr Gerechtigkeit: Zukunft sichern, Europa stärken

Besuchen Sie uns auf Facebook

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und
auf Youtube.

Sagen Sie uns Ihre Meinung: dialog@spd-Winnenden.de