01.05.2022 in Aktuelles

Krieg in der Ukraine

 

Wir haben unsere nächste Gesprächsrunde

Krieg in der Ukraine

am Donnerstag, 5. Mai, um 20.00 Uhr. 

Der Link zum Zoom-Meeting ist:

https://us02web.zoom.us/j/88608187511?pwd=K0pJM01COTNyVUZJK0ZkZUZUdzZVUT09

 

Es gibt eine Genfer Kriegskonvention. In dieser ist der Umgang mit der Zivilbevölkerung geregelt. Was nützt die Konvention, wenn die Kriegsparteien sich nicht danach richten?  Es kommt die Zeit nach dem Krieg. Ein Vorteil unserer modernen Welt ist die zeitgenaue Dokumentation der Kriegsverbrechen. Die Verantwortlichen können dann zur Rechenschaft gezogen werden.

Russland ist ein großes Land. Wir differenzieren zwischen Putin-Russland und den russischen Menschen. Wir sind gut beraten, die russisch-sprachigen Menschen in Deutschland nicht per se zu verurteilen.

Wann kommt ein Krieg zu Ende?  Dann, wenn die Einsicht auf beiden Seiten entsteht, dass der Krieg nicht gewonnen werden kann bzw. lang genug Krieg geführt wurde. Dann, wenn auf einer Seite die Kraft und die Moral immer mehr zu Neige gehen. Dann, wenn eine Seite besiegt wurde. Meine persönliche Meinung: Der Krieg in der Ukraine wird nicht schnell zu Ende sein. Putin Russland darf den Krieg nicht gewinnen.

Wir verwenden Zoom als Dialogsoftware. Wir diskutieren kontrovers und offen. Wir bitten daher um Angabe des Namens. 

Ihr Ansprechpartner:  Andreas Herfurth, Tel.: 0171 640 0854 bzw. herfurth.winnenden@t-online.de

25.04.2022 in Aktuelles

Ostereier-Aktion 2022

 

Danke!

Ostereier färben ist gar keine so einfache Sache.

Jedes Ei kommt anders aus dem Topf, und die Farben werden immer wieder anders. Auch der Verkauf gestaltet sich jedes Jahr anders. In diesem Jahr waren zuerst die gelben und die blauen Eier weg. Es gab zum Ende hin noch rote Eier. Eine ganz neue Erfahrung.

Wir haben über 1.000 Eier gefärbt. Um 11.15 Uhr waren wir ausverkauft. Viele Menschen haben auch gespendet. Wir können somit 750 Euro an die Ukrainehilfe der Stadt Winnenden überweisen. Das ist der höchste Betrag, der je in einer SPD-Ostereieraktion zustande gekommen ist. 

Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals recht herzlich bei allen, die zum guten Gelingen der Aktion beigetragen haben. Ein besonderer Dank geht an die KäuferInnen und SpenderInnen. 

24.04.2022 in Aktuelles

1.Mai-Demonstration in Waiblingen

 

Programm: 14:00 Uhr: Demonstrationszug, Start am Bahnhofsvorplatz
14:45 Uhr: Kundgebung, Marktplatz, im Anschluss bis ca. 16.30 Mai-Fest mit Bewirtung und Infoständen. Musik: Ralf Glenk. Es gelten die Auflagen der Versammlungsbehörde und die aktuellen Hygienemaßnahmen! Der Tag der Arbeit 2022 steht unter dem Motto „GeMAInsam Zukunft gestalten“.

09.04.2022 in Aktuelles

Ostereier-Aktion 2022

 

Am Ostersamstag ab 8 Uhr auf dem Winnender Markt

Wie schon seit vielen Jahren bieten wir wieder unsere liebevoll und handwerklich gefärbten Ostereier zum Verkauf an. Wir freuen uns über Ihren Einkauf, über Ihre Spende.

Im März wurde im Gemeinderat über die aktuelle Situation der aus der Ukraine kommenden Menschen hier in Winnenden berichtet. Viele Menschen haben ihr Leben mitgebracht und Nichts sonst. Es tut dann gut, wenn die Stadt auf ein Budget zurückgreifen kann, aus dem Sie dem Anlass gehorchend schnell und unbürokratisch helfen kann. Der Erlös der SPD-Ostereieraktion geht an die Flüchtlingshilfe Ukraine der Stadt Winnenden.

09.04.2022 in Aktuelles

Krieg in der Ukraine

 

Wir fordern: Schluss mit dem Wahnsinn von Toten und Zerstörung!

Wir besprechen uns virtuell am Mittwoch, 13. April. Beginn 20.00 Uhr. Dauer ca. 1 Stunde.

LINK zur Online-Diskussion

Die Anzahl der Toten und das Ausmaß der Zerstörung in der Ukraine sind unglaublich. Wir meinen, es ist gut, sich austauschen zu können. Wir laden dazu ein.

Ich werde oft gefragt, was kann man tun? Meine Meinung: Putin-Russland will Europa zerstören. Er setzt alle Mittel ein. Er hat sich außerhalb der Weltgemeinschaft gestellt. Wir sind daher gut beraten, die Ukrainer mit Waffen und Geld zu unterstützen. Wir sind auch gut beraten, die angrenzenden Länder bei der Aufnahme der Flüchtlinge zu unterstützen. Sie tragen die Hauptlast. Der Krieg in der Ukraine bedeutet Elend in der ganzen Welt.

In Winnenden gibt es eine breite Bereitschaft, den zu uns geflüchteten Menschen zu helfen, durch Bereitstellung von Wohnraum, durch ehrenamtliches Engagement, mit Geld. Es gibt bei uns auch Anfeindungen gegenüber russisch-sprachigen Menschen. Das dürfen wir nicht zulassen. Es ist zu differenzieren zwischen Putin-Russland und der russischen Bevölkerung. Putin-Russland setzt das Säen von Hass als Mittel seiner Kriegsführung ein. Hier sind wir auch gefordert.

Wir verwenden Zoom als Dialogsoftware. Wir diskutieren kontrovers und offen. Wir bitten daher um Angabe des Namens. Ihr Ansprechpartner: Andreas Herfurth, Tel. 0171 640 0854 bzw. herfurth.winnenden@t-online.de

DAS WICHTIGE JETZT

SPD-Mitglied werden
Link zum Online-Formular

Wege zu uns

Besuchen Sie uns auch auf Facebook.

Sagen Sie uns Ihre Meinung: Zum Kontaktformular