Stadtwerke Winnenden

Andreas Herfurth nimmt Stellung

 

Gemeinderat am 29. Juli 2014: Mehr Transparenz

Slogan

In die Stadtwerke Winnenden werden immer mehr Aufgaben der öffentlichen Daseinsvorsorge übertragen. Das darf nicht bedeuten, dass die Beratungen hinter verschlossenen Türen erfolgen und die Öffentlichkeit außen vor gelassen wird.

Wir wollen, dass für die Aufsichtsratssitzungen eine „verlängerte Verschwiegenheit“ gilt. Das hat zur Konsequenz, dass in den einzelnen Fraktionen über Belange der Stadtwerke berichtet und diskutiert werden kann. Das war bislang nicht der Fall.

Die Stadtwerke Winnenden hat zwei Tochtergesellschaften, Netzbetrieb Strom und Gas. In beiden Gesellschaftsverträgen sind entsprechende Regelungen bezüglich der verlängerten Verschwiegenheitspflicht getroffen worden. Was die Töchter können, muss für die Mutter auch möglich sein.

Wir wollen, dass für die Aufsichtsratsmitglieder eine Verhinderungsregelung getroffen wird. In der GmbH des Kreises für das Klinikum ist eine solche Regelung gefunden worden. Was im Kreis möglich ist, darf doch dann in Winnenden kein Problem darstellen. 

Wir wollen, dass öffentliche Belange offen diskutiert werden. Das führt zu der Konsequenz, dass die Aufsichtsratssitzungen teilweise öffentlich sein müssen. Hierzu gibt es eine umfassende Rechtsprechung.

Der Gemeinderat wird in einer Sondersitzung im September über die rechtlichen Möglichkeiten und Konsequenzen informiert. Winnenden würde mit einer solch weitreichenden Regelung eine Vorreiterrolle einnehmen. Das ist „Winnenden voran bringen“.

 

DAS WICHTIGE JETZT

SPD-Mitglied werden
Link zum Online-Formular

Wege zu uns

Besuchen Sie uns auch auf Facebook.

Sagen Sie uns Ihre Meinung: Zum Kontaktformular

Die nächsten Termine

Alle Termine öffnen.

14.07.2021, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr 'Zukunft für Dich' -die Missionen der SPD für die nächsten 10 Jahre
Auf der Kreiskonferenz soll eine Botschaft der Rems-Murr-SPD für die Bundestagswahl im September erarbeitet werde …

13.10.2021, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr Kreisparteitag
Auf dem ordentlichgen Kreisparteitag der SPD-Rems-Murr geht es vor allem um eine Wahlanalyse, um eine 'Coronaf …

30.01.2022, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr 19. Lichtmessempfung der SPD-Rems-Murr

Alle Termine