Wir laden Sie ein, mit uns zu diskutieren

Veröffentlicht am 17.02.2022 in Aktuelles

Wir diskutieren „Dieses“ und „Anderes“

Freitag, 25. Februar, ab 19.00 Uhr

Wir haben den Beginn etwas vorgezogen, weil wir im Anschluss die Möglichkeit verschaffen möchten, die Sendung: „Mainz – wie es singt und lacht“ anzusehen. Jeden Tag bietet die Welt eine neue Narretei. Brauchen wir da noch Fasching?

Wer hätte gedacht, dass im 21. Jahrhundert eine reale Kriegsgefahr in Europa besteht? An der ukrainischen Grenze sind über 100.000 Soldaten mit Gerät aufmarschiert. Kiew ist gerade einmal 1000 km von uns entfernt. Stellen wir uns einmal folgende Apokalypse vor: Russland marschiert in die Ukraine ein. Glaubt dann wirklich noch jemand, dass Deutschland russisches Erdgas beziehen kann und bezahlt und damit den russischen Krieg mitfinanziert? 

Ist es nicht schräg, die Bundesländer fordern die Einführung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht, sie beschließen sie mit im Bundesrat und Bayern tritt die Diskussion los, man könne sie nicht umsetzen – ruft praktisch auf zum Bruch von Bundesrecht.  

Wir freuen uns auf die Diskussion. Max. Dauer: 1 1/2  Stunden.

 

DAS WICHTIGE JETZT

SPD-Mitglied werden
Link zum Online-Formular

Wege zu uns

Besuchen Sie uns auch auf Facebook.

Sagen Sie uns Ihre Meinung: Zum Kontaktformular