Miteinander und Füreinander - oder weiter so mit dem Auseinanderdriften der Gesellschaft?

Veröffentlicht am 16.03.2019 in Kommunalpolitik

20. März, Alte Kelter Winnenden, 19.30 Uhr

Mit Katrin Altpeter, Ex-Sozialministerin, Uwe Jansch, Regionalleiter Paulinenpflege, und
Andreas Herfurth,
SPD-Fraktion

 

Winnenden ist seit jeher eine soziale Stadt, bedingt auch durch die Paulinenpflege und das ZfP.

Wir müssen aber auch in Winnenden feststellen, dass immer mehr Menschen – sei es Jung oder Alt – mit ihrem Leben, aus welchen Gründen auch immer, nicht mehr klar kommen.

Die Frage stellt sich: Warum und was sollte / könnte getan werden?

Die Frage geht weiter: Brauchen wir einen „Winnender Weg“ für Jung und Alt mit Sozialmanager und Quartiermanager?  

 

Wir freuen uns, dass Uwe Jansch, Regionalleiter bei der Paulinenpflege, das Themenfeld „Jugend“ in den Fokus nimmt. Sozialministerin a.D. Katrin Altpeter sieht die Landesebene und die Senioren. Andreas Herfurth stellt die Winnender „sozialen“ Verhältnisse dar. Sozial reicht bis W wie Wohnungsbau.

 

Der Ablauf ist wie folgt vorgesehen: Es gibt jeweils ein Kurzstatement (max. 10 Minuten) von Herrn Jansch, Frau Altpeter und Herrn Herfurth. Anschließend bestimmen Sie mit Ihren Fragen den Verlauf der Diskussion.

 

Wir freuen uns auf die Diskussion mit Ihnen.

Im Anschluss an die Veranstaltung können Sie mit uns, den SPD-Kandidatinnen
und -Kandidaten, ins Gespräch kommen.

 

Die Alte Kelter ist barrierefrei.

Saalöffnung 19.00 Uhr, Dauer: 2 Stunden.

 

Die nächsten Termine

Alle Termine öffnen.

19.03.2019, 19:00 Uhr OV Kernen Vortrag Daniel Born zum Thema Kita-Gebühren

20.03.2019, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr SPD Winnenden: Miteinander und Füreinander - oder weiter so mit dem Auseinanderdriften?
Mit Katrin Altpeter, Ex-Sozialministerin, Uwe Jansch, Regionalleiter Paulinenpflege, und Andreas Herfurth, …

09.04.2019, 19:00 Uhr OV Kernen Podiumsdiskussion zum Thema „Bezahlbarer Wohnraum / urbanes Bauen“

Alle Termine

Das SPD-Programm

Koalitionsvertrag 2018-2021
Ein neuer Aufbruch für Europa   -  Eine neue Dynamik für Deutschland   -   Ein neuer Zusammenhalt für unser Land (175 Seiten, 8 MB)

SPD-Wahlprogramm 2017-2021
Es ist Zeit für mehr Gerechtigkeit: Zukunft sichern, Europa stärken

Besuchen Sie uns auf Facebook

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und
auf Youtube.

Sagen Sie uns Ihre Meinung: dialog@spd-Winnenden.de