Grußwort beim Friedensgebet

Veröffentlicht am 26.05.2022 in Aktuelles

Am 24. Mai durfte Andreas Herfurth das Grußwort der Stadt Winnenden beim Friedensgebet am Dienstag sprechen. Angesichts von rund 200 Geflüchteten aus der Ukraine in Winnenden rief er dazu auf, der Stadt leerstehende Wohnungen anzubieten. Seine Worte finden Sie hier.

 

DAS WICHTIGE JETZT

SPD-Mitglied werden
Link zum Online-Formular

Wege zu uns

Besuchen Sie uns auch auf Facebook.

Sagen Sie uns Ihre Meinung: Zum Kontaktformular