Innenminister Reinhold Gall in Winnenden

 

Innenminister Reinhold Gall MdL und SPD Bundestagskandidat Alexander Bauer waren auf Einladung der SPD Winnenden am 4. September in der Stadt.

Nachmittags ging es auf der Bamboo Lounge um die Frage: Wer schlägt den Innenminister und den Bundestagskandidaten beim Winnender
Adventure-Golf? Und natürlich gab es Gelegenheit, ganz zwanglos mit einem Vertreter der Landesregierung zu plaudern.

Beim Golfen ließen die beiden Politiker nichts anbrennen: Der Innenminister hat den Parcours gewonnen, Kandidat Alexander Bauer wurde zweiter. Es hat Spaß gemacht.

 

Am frühen Abend stellte sich Reinhold Gall (rechts), links Bundestagskandidat Alexander Bauer, einer Gesprächsrunde zur Sicherheitspolitik in Baden-Württemberg in der Winnender Alten Kelter. Nach einem kurzen Impulsreferat beantwortete der Minister die Fragen aus der Teilnehmerrunde: Islamismus/Terrorismus, Bürgerpolizei, Migranten bei Polizei und Feuerwehr als wichtiger Beitrag zur Integration bis zur Frage nach der Definition eines „Rahmenbefehls“ und was man unter polizeilicher Prävention zu verstehen hat – und, und, und.

Alle angesprochenen Themen und die aus dem Publikum gestellten Fragen wurden beantwortet, sachlich und offen. Sicherlich waren manchmal die Antworten nicht bequem. Aber es würde zu weit führen, hier alle Inhalte zu referieren, die zu Gehör gebracht wurden – das soll auch gar nicht sein; denn wer nicht dabei war, der hat was verpasst und sollte überlegen, ob er nicht zu einer öffentlichen Diskussionsrunde kommt, zu der die SPD einlädt. So wie es ca. vierzig Zuhörer und Zuhörerinnen gemacht haben, die der Einladung in die Alte Kelter gefolgt waren. Also beim nächsten Mal: kommen, fragen, mitdiskutieren!

 

DAS WICHTIGE JETZT

SPD-Mitglied werden
Link zum Online-Formular

Wege zu uns

Besuchen Sie uns auch auf Facebook.

Sagen Sie uns Ihre Meinung: dialog@spd-winnenden.de

Bleibt gesund!