Header-Bild

Herzlich willkommen bei der SPD Winnenden!

Internationaler Frauentag 2017

SPD-Infostand auf dem Markt

Zeit für Frauen!

Das war das diesjährige Motto für den Infostand zum Internationalen Frauentag. Es wurden viele interessante Gespräche geführt. Die Mehrzahl hatte zum Tenor, dass sie es nicht mehr erleben würden, dass Frauen für die gleiche Leistung die gleiche Bezahlung bekommen würden. Kommentar Andreas Herfurth: „Ich möchte das erleben  u n d  deswegen stehen wir hier  u n d  deswegen kämpfen wir dafür weiter.“

Unser Ziele:

  • Es muss selbstverständlich sein: für die Familie da sein und den Beruf weiter ausüben.
  • Paare sollen sich partnerschaftlich um ihre Familie kümmern können mit unserem ElterngeldPlus und unserer geplanten Familienarbeitszeit.
  • Gleicher Lohn für gleiche und gleichwertige Arbeit. Durchschnittlich 21 %  weniger Lohn für Frauen ist nicht gerecht.
  • Mehr Respekt und Anerkennung gerade für soziale Berufe. Das heißt auch: Mehr Geld auf dem Lohnzettel.
  • Raus aus der Teilzeitfalle!
    Wenn Frauen die Arbeitszeit runterfahren, sollen sie einen Rechtsanspruch auf eine Rückkehr zur vorherigen Arbeitszeit erhalten.
  • Genausoviele Frauen wie Männer in Führungspositionen. In kleinen Betrieben wie auch in großen Konzernen. Bis hoch in die obersten Etagen.
  • Gemeinsam für eine offene und gerechte Gesellschaft.

Der Internationale Frauentag oder kurz Weltfrauentag genannte Tag der Vereinten Nationen für die Rechte der Frau und den Weltfrieden wird weltweit von Frauenorganisationen am 8. März begangen. Er entstand in der Zeit um den Ersten Weltkrieg im Kampf um die Gleichberechtigung und das Wahlrecht für Frauen.

 

 

 

Internationaler Frauentag 2014

Samstag, 8. März 2014. Es ist gute und lange Tradition, dass wir anlässlich des Internationalen Frauentages mit einem Infostand auf dem Markt vertreten sind und dass wir auch kleine Süßigkeiten verteilen. Die Süssis sind Fair-Trade-gehandelt. Der Fair-Trade-Gedanke ist für Frauen in den Nicht–Industrieländern wichtig. Frauen erhalten durch die Abnahmevereinbarung ihrer Produkte Einkommen, Arbeitsplatz und Ausbildung. Wir, die SPD Fraktion, haben für unseren Antrag „Winnenden wird Fair Trade Stadt“ damals leider keine Unterstützung von den anderen Fraktionen bekommen. Nichtsdestotrotz ist das Thema für uns weiter wichtig und wir wollen in der nächsten Zukunft einen Antrag zum fairen Einkauf durch die Stadt Winnenden stellen. Die „klassischen“ Frauenthemen in Deutschland sind allgegenwärtig: Gleicher Lohn für gleiche Leistung, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Frauenquote. „Häusliche Gewalt – Gewalt gegen Frauen und Kinder“ ist ein Tabuthema. In Deutschland ist das wie in anderen Ländern leider auch Realität.

Im Bild von links: Andreas Herfurth, Ute Berndt-Wießler, Renate Sanzenbacher, Claudine Wendel und Dr. Augustin Mofor.

Fragen? Anregungen? Dann wenden Sie sich bitte an Andreas Herfurth, 1. Vorstand, Tel. 07195 74207 oder herfurth.winnenden@t-online.de

 
 

Die nächsten Termine

Alle Termine öffnen.

16.12.2017, 09:00 Uhr - 11:30 Uhr SPD Winnenden: Orangenverkauf zum Tag der Menschenrechte

18.12.2017, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr SPD Winnenden: Diskussions-Treff
Wie soll es in Berlin weitergehen?

26.12.2017, 16:00 Uhr Fellbacher Weihnachtszirkus
Für SPD-Mitglieder und deren Famlien traditionell wieder vergünstigt. Karten über Jürgen Kl …

Alle Termine

 

Das SPD-Regierungsprogramm

SPD-Regierungsprogramm 2017-2021

Es ist Zeit für mehr Gerechtigkeit: Zukunft sichern, Europa stärken

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden
 

Besuchen Sie uns auf Facebook

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und
auf Youtube.

Sagen Sie uns Ihre Meinung: dialog@spd-Winnenden.de

 

Winnenden voran bringen

Unsere Wünsche, Ziele und Visionen, Träume für Winnenden als PDF zum Nachlesen, Abspeichern, Ausdrucken, Weiterleiten ...
zur Langfassung (2,2 MB)
zur Kurzfassung (253 KB)